Allgemeine Nutzungsbedingungen www.claasboerse-sued.de

§ 1 Gegenstand

Diese allgemeinen Nutzungsbedingungen regeln den rechtlichen Rahmen für die Nutzung der Webseite claasboerse-sued.de.
Sie gelten zwischen dem Nutzer und der jeweiligen „CLAAS-Gesellschaft“, welche im Folgenden aufgeführt sind:


 CLAAS Südostbayern GmbH, Franz-Marc Straße 12, 84513 Töging, vertreten durch Geschäftsführer Markus Thannbichler  

CLAAS Nordostbayern GmbH & Co. KG, Auf der Haide 8, 92665 Altenstadt a. d. Waldnaab, vertreten durch Geschäftsführer Gerhard Bayer

CLAAS Main-Donau GmbH & Co. KG, Südstraße 697258 Gollhofen, vertreten durch Geschäftsführer Christian Hußmann

CLAAS Württemberg GmbH, Magirusstrasse 17, 89129 Langenau, vertreten durch Geschäftsführer Wolfgang Rück

TC Grimma GmbH, Gewerbestraße 1, 04668 Grimma, vertreten durch Geschäftsführer Gunther Lehmann

LTZ Chemnitz GmbH, Mühlauer Straße 11, 09232 Hartmannsdorf, vertreten durch Geschäftsführer René Franke,

nachfolgend „claasboerse-sued“ genannt.
Durch die Nutzung der o.g. Webseiten akzeptiert der Nutzer die vorliegenden allgemeinen Nutzungsbedingungen.

§ 2 Leistungsbeschreibung

Die claasboerse-sued ist nur Vermittler von Informationen. Die claasboerse-sued übernimmt keinerlei Haftung für den Bestand, die Inhalte oder die Rechtmäßigkeit der Angebote, ebenso für Schäden, die dem Nutzer aus der Übermittlung von Daten, einer Bestellung, Bezahlung oder Nutzung der angebotenen Waren entstehen.
Die Verantwortung für den Inhalt der Inserate und Veranstaltungshinweise liegt allein bei den jeweiligen Inserenten.
Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der „CLAAS-Gesellschaft“, mit der das Geschäft zustande kommt. Die jeweiligen Allgemeinen Geschäftsbedingungen können Sie unter „Allgemeine Geschäftsbedingungen“ einsehen.

§ 3 Urheber-/Nutzungsrechte

Das Angebot ist durch urheberrechtliche Bestimmungen vor Vervielfältigung und Missbrauch geschützt. Die rechtswidrige Vervielfältigung, Verbreitung oder Veröffentlichung von Inhalten des Angebots oder deren Nachahmung über das eingeräumte Nutzungsrecht hinaus wird von claasboerse-sued durch zivil-, notfalls auch strafrechtliche Maßnahmen verfolgt.
claasboerse-sued behält sich sämtliche Rechte an den Inhalten vor. Dem Nutzer ist es nicht gestattet, die Informationen zu vervielfältigen, abzuändern, zu verbreiten, nachzudrucken, dauerhaft zu speichern, insbesondere zum Aufbau einer Datenbank zu verwenden oder an Dritte weiterzugeben.

§ 4 Haftung

claasboerse-sued gewährleistet nicht, dass das Angebot jederzeit erreichbar und fehlerfrei ist. Dies gilt insbesondere, soweit der Zugriff auf das Angebot durch Störungen verursacht wird, die außerhalb der Sphäre von claasboerse-sued liegen. claasboerse-sued haftet nicht für die inhaltliche Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Daten. Ebenso wenig übernimmt claasboerse-sued Gewähr für die Brauchbarkeit der Daten für seine Nutzer. Soweit durch die Nutzung der Daten gegenüber dem Nutzer Ansprüche wegen angeblicher Rechtsverletzungen geltend gemacht werden, hat claasboerse-sued hierfür nicht einzustehen.
Vor einer Mitteilung von Kreditkartendaten wird ausdrücklich gewarnt. claasboerse-sued übernimmt keinerlei Verantwortung für eventuellen Missbrauch.
Die Betreiber der Plattform haften bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit in vollem Umfang nach den gesetzlichen Bestimmungen. Bei Schäden aus Verletzungen des Lebens, des Körpers, der Gesundheit, des Produkthaftungsgesetzes oder von wesentlichen Vertragspflichten haftet claasboerse-sued.de darüber hinaus bereits für jede Fahrlässigkeit. Eine über das Vorstehende hinausgehende Haftung besteht nicht.

§ 5 Datenschutz

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzbestimmungen. 

§ 6 Schlussbestimmungen

claasboerse-sued ist jederzeit berechtigt, angebotene Dienste ganz oder teilweise einzustellen, zukünftig kostenpflichtig zu betreiben oder abzuändern.
Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Die Anwendung von UN-Kaufrecht ist ausgeschlossen.
Sollte eine dieser Bestimmungen unwirksam sein, so wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Unwirksame Bestimmungen werden durch solche wirksamen Regelungen ersetzt, die den angestrebten wirtschaftlichen und rechtlichen Zweck weitgehend erreichen.